Keyword search

Coming October 2018

Erzgebirge Band 1

 Minimum Order Value

Please note:
The Minimum Order Value is 15,- €.

Your direct contact

Bode Verlag GmbH
Am Knickbrink 12
31020 Salzhemmendorf
GERMANY
Tel.: +49 (0)5153-803137
Fax: +49 (0)5153-803292
 
Check Imprint for bank details

Your advantages

1. fast delivery
2. safe payment through SSL secure checkout
3. payments by MASTER/VISA
4. payments by PAYPAL
PAYPAL
Master Visa

Brilliant Book:

Mehr erlesene Achate

Shopping cart summary

There are no products in your shopping cart.
Our partners

MI17_Banner_MW_190x77px_2016-12-08.jpg
MW
facebook_117.gif
 

New grand book:

Namibia 2

The Collectors Magazin:

Recommended:

Schwarzwald Band 3
You are here:
Mineralreiches Österreich

Mineralreiches Österreich

G. Niedermayr - A. Wittern

Teil 1: Salzburg, Tirol, Vorarlberg
700 Fundstellen, 144 Seiten, 17x22,5 cm,
Preis 16,80

Was kann man wo finden?
Mineraliensammeln ist ein faszinierendes Hobby und hat in den Alpen eine lange Tradition. In diesem einzigartigen Nachschlagewerk findet man Angaben und Beschreibungen zu rund 700 Fundstellen in den Bundesländern Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Zahlreiche Fundstellenkarten und Fotos von Landschaften und Mineralien ergänzen den Text. Das Buch ist ein Begleiter für jeden Naturfreund und Sammler schöner Steine.
 
Österreich ist nicht nur ein klassisches Land für Urlauber und Naturliebhaber, Österreich bietet auch unterhalb der Erdoberfläche eine Vielzahl von Schätzen und Reichtümern. Die Suche nach Kristallen und edlen Metallen ist in dieser Alpenregion seit altersher dokumentiert und hat eine lange Tradition.

Auch wenn in der aktuellen Zeit durch die äußerst sinnvolle Einrichtung von Nationalparks die Fundmöglichkeiten für Mineraliensammler erheblich eingeschränkt wurden, so bleibt doch das Erlebnis am Berg und das Wandern in der Natur etwas Einmaliges.

Insofern versteht sich dieses Buch nicht als reiner Fundstellenführer, sondern mehr als Bestandsaufnahme der Funde, die  Sammler und Wissenschaftler in den letzten Jahrzehnten getätigt haben.

Dieser erste Band Mineralreiches Österreich befasst sich mit den Mineralienfundstellen in den Bundesländern Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Die einzelnen Beschreibungen der Fundorte basieren auf den Angaben von Artur Wittern, dessen 1994 erschienenes Taschenbuch der Mineralienfundstellen Österreich die Grundlage für das vorliegende Buch bildet.

Dr. Gerhard Niedermayr hat jetzt in diesem Buch die damals von Wittern vorgestellten Fundstellen aktualisiert und auf den heutigen Stand gebracht und darüberhinaus zahlreiche neue Fundorte, Mineralien und Neufunde hinzugefügt, so dass man auf die stattliche Zahl von rund 700 Fundstelleneinträgen in den drei Bundesländern kommt. Die Gliederung der Fundstellen wurde, und das ist neu in diesem Werk, den geologischen Gegebenheiten angepasst.

Außer den Hinweisen zur Geologie ist jedem Fundstellengebiet eine Kartenskizze beigefügt worden, auf der die einzelnen Fundpunkte durch Ziffern kenntlich gemacht sind. Bei den Fundstellen werden nicht nur die Mineralien beschrieben, die wegen ihrer guten Ausbildung begehrt sind oder durch ihre Seltenheit das Vorkommen berühmt gemacht haben, sondern es werden nach Möglichkeit alle Mineralarten aufgeführt, soweit sie den Autoren zur Kenntnis gelangten.

Gerade in Österreich ist es von großer Bedeutung, dass viele der beschriebenen Fundstellen wegen der hochalpinen Lage eine entsprechende Ausrüstung und eine besondere Vorsicht beim Begehen erfordern. Man sollte deshalb im Hochgebirge nie allein eine Sammeltour unternehmen. Auch darauf und wieweit für manche Fundregionen eine Sammelbeschränkung gilt, z.B. für das Sammeln im Nationalpark Hohe Tauern und anderswo, macht das Buch an den entsprechenden Stellen aufmerksam.

Im Register werden die hier beschriebenen Fundorte aufgeführt und Mineralien, die eine besondere Bedeutung in Hinsicht auf Ausbildung oder Seltenheit haben, ebenfalls. Wir haben aber bewusst nicht alle aufgeführten Mineralien mit in das Register aufgenommen, da sonst die Übersichtlichkeit leidet. Quarz als Beispiel wird überall gefunden, und man hätte leicht hunderte von Querverweisen aufnehmen können ...
Unit price 16,80 EUR
Price includes VAT, shipping costs not included
Quantity: