Stichwort-Suche

Erscheint Oktober 2018

Erzgebirge Band 1

Mindestbestellwert

Bitte beachten Sie:
Der Mindestbestellwert beträgt 15,- €.

Der direkte Weg

Bode Verlag GmbH
Am Knickbrink 12
31020 Salzhemmendorf
Tel.: 05153-803137
Fax: 05153-803292
 
Bankinformationen
unter Impressum

Ihre Vorteile

1. Schnelle Lieferung
2. Portofreier Versand
    ab 100,- € in Deutschland
3. Sichere Zahlungsmöglich-
    keit durch SSL-Verbindung
4. Auslands-Zahlungen mit
logo_paypal_106x29.pngMaster Visa

Brillanter Bildband

Schwarzwald Band 4

Warenkorbübersicht

Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.
Unsere Partner
 
Mineralien Hamburg 2018
Mineralien-Welt
facebook_117.gif
 

Best of Namibia

Namibia Teil 2

Das Sammlermagazin:

MW 6/2018

Aktuelle Empfehlung:

Exquisite Achate
Sie befinden sich in:
NAMIBIA - Mineralien & Fundstellen - DEUTSCH
Weitere Bilder

NAMIBIA - Mineralien & Fundstellen - DEUTSCH

Leider vergriffen!

Bezauberndes Namibia · Für alle Naturfreunde und Mineraliensammler · 856 Seiten und rund 1.700 Farbfotos · Die neuesten Mineralien · Die aktuellen Fundstellen · Die Edelsteine · Das Geheimnis der sagenhaften Erongo-Fundstellen - jetzt mit vielen Bilder zum ersten Mal gelüftet!  Im Großformat 24 x 28 cm! Zu einem Super-Preis: 78,- Euro.

Aus dem Inhalt: Die frühen Arbeiten von Prospektoren und Geologen in Südwest-Afrika · Die Menschen: Mineralogen, Geologen und Sammler · Fundstellen in Namibia: 200 Seiten Tsumeb-Spezial! · Das Otavibergland vom zentralen Norden bis in die Nordwest-Region einschließlich des Damaralands · Die zentrale Namib-Wüste und die Große Randstufe · Das Gebiet der Rössing-Berge · Nauchas-Gamsberg-Hakos westlich und südlich von Rehoboth · Die Lagerstätten in der Mitte und im Süden von Namibia · Die Onganja-Mine und Kupfer-Lagerstätten in der Umgebung · Pegmatite im zentralen Namibia · Diamanten · Lüderitz · Großes Lexikon: Die Mineralien Namibias von A-Z
Die Tradition des Bode-Verlages, interessante Themen aus dem Bereich Mineralien & Fundstellen in einer besonders aufwändigen Darstellung zu präsentieren, wird mit dem vorliegenden neuen Band unserer Reihe Edition Schloß Freudenstein fortgesetzt. 856 Seiten und rund 1.700 Fotos zeigen ein Land und seine Schätze aus der Erde auf eindrucksvolle und aufregende Weise: Namibia.

Lange haben wir an der Erstellung dieses besonderen Buches gearbeitet: Dr. Ludi von Bezing, der seit rund 15 Jahren akribisch die meisten der hier vorgestellten Fundorte besucht und Fakten und Daten zusammengetragen hat; die Fotografen, die mit großem Können und höchster Perfektion über 1.000 Mineralienstufen aus bedeutenden Sammlungen in der ganzen Welt fotografiert haben, und natürlich die Redaktion der Zeitschrift MINERALIEN-Welt, die aus den vielfältigen Informationen jetzt ein meisterhaftes Gesamtwerk zusammengestellt hat.

Namibia hat in der Vergangenheit prächtige Mineralien und Edelsteine hervorgebracht und mit der Lagerstätte Tsumeb eine lange Bergbau-Tradition. In Namibia werden auch heute noch - wie in kaum einem anderen Land der Welt - viele neue Mineralien und Vorkommen entdeckt. Die ständige Suche nach Rohstoffen bringt auch immer wieder neue Mineralien ans Licht.
Jüngstes Beispiel ist die Skorpion Zinc Mine im Süden Namibias, in der kürzlich exzellente Tarbuttit-Stufen gefunden wurden - in einer weltweit bisher einzigartigen Qualität und Farbintensität.

Dieses Buch soll den Leser dazu animieren, nicht nur auf die schönen Steine, die Klippen wie man in Namibia sagt, zu schauen, sondern die Scheuklappen abzulegen und daneben auch die einmalig schöne Landschaft zu genießen.

Mit unseren Bildern muss man einfach zum Namibia-Freund werden!

Einige Hinweise noch, die den Gebrauch des Buches erleichtern sollen:
Die beschriebenen Fundstellen im ersten Hauptkapitel sind geografisch von Nord nach Süd geordnet.

Wegen der außerordentlichen Bedeutung der Fundstelle Tsumeb bieten wir ein 200 Seiten langes Tsumeb-Spezial.

Die Beschreibung der Mineralien erfolgt im zweiten Hauptkapitel in alphabetischer Reihenfolge. Varietäten oder auch Gruppennamen werden kursiv dargestellt.

Viele Mineralarten wurden zum ersten Mal in Namibia entdeckt. In der Mineralien-Beschreibung haben wir diese Besonderheiten mit einem Sternchen (*) versehen.
Einzelpreis 78,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Nicht bestellbar