Stichwort-Suche

Erscheint Oktober 2018

Erzgebirge Band 1

Mindestbestellwert

Bitte beachten Sie:
Der Mindestbestellwert beträgt 15,- €.

Der direkte Weg

Bode Verlag GmbH
Am Knickbrink 12
31020 Salzhemmendorf
Tel.: 05153-803137
Fax: 05153-803292
 
Bankinformationen
unter Impressum

Ihre Vorteile

1. Schnelle Lieferung
2. Portofreier Versand
    ab 100,- € in Deutschland
3. Sichere Zahlungsmöglich-
    keit durch SSL-Verbindung
4. Auslands-Zahlungen mit
logo_paypal_106x29.pngMaster Visa

Brillanter Bildband

Schwarzwald Band 4

Warenkorbübersicht

Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.
Unsere Partner
 
Mineralien Hamburg 2018
Mineralien-Welt
facebook_117.gif
 

Best of Namibia

Namibia Teil 2

Das Sammlermagazin:

MW 5/2018

Aktuelle Empfehlung:

Exquisite Achate
Sie befinden sich in:
2016-2020

2016-2020

Artikel

Produkt-Nr.: 209170
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 100 Seiten, Auslieferung am 18.10.2018


Das aktuelle Heft der MINERALIEN-Welt zeigt wieder einmal, wie sehr sich ausgiebiges Suchen lohnt, obwohl die Fundmöglichkeiten ja nicht gerade besser wird. Insgesamt haben die beiden Autoren Thomas Giesler und Dr. Thomas Witzke mehr als 30 Minerale nachgewiesen, die von der Grube Maximilian bei Nieder-Ludwigsdorf in der Lausitz bisher noch nicht bekannt waren. Herausragend ist dabei der Erstnachweis des Kupfersulfates Montetrisait für Deutschland. Neufunde für die Lausitz stellen dar: Antlerit, Arsenolit, Bayldonit, Beaverit-(Cu), Bindheimit, Chalkophyllit, Corkit, Kintoreit, Kolbeckit, Lavendulan, Linarit, Mogánit, Olivenit, Phosphohedyphan, Plumbogummit und Posnjakit. Die ausführliche Beschreibung der Grubenhistorie, die Fundumstände und natürlich die reiche Bebilderung sind ein Highlight für jeden Sachsen-Sammler.
Ein weiterer klassischer Fundort - allerdings auf internationaler Ebene - ist das Gebiet um Hiddenite in North Carolina, der phantastische Smaragde, Spodumen (Hiddenit), exzellente Rauchquarze, Amethyste und Zepterquarze lieferte. Die beiden versierten Autoren Mark Ivan Jacobson und Wade Edward Speer sind die besten Kenner dieser Vorkommen und zeigen eine wahre Augenpracht an schönen Stufen.


In dieser Ausgabe:
...

Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209169
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 100 Seiten, Auslieferung am 31.8.2018

Für Sammler „immer was los“ ist in Lavrion/Griechenland. Die zahlreichen noch zugänglichen Stollen bieten für die regionalen Kristallsucher immer wieder Überraschungen an. Unser letzter umfangreicher Artikel über dieses Sammelzentrum südlich von Athen erschien 2016. Mittlerweile hat sich ordentlich etwas getan in der weiteren Erforschung und so können hier erstmals rund 70 neue hier vorkommende Mineralarten beschrieben werden. Da in der Vergangenheit an anderer Stelle falsche Informationen über Neufunde verbreitet wurde, folgt in diesem Artikel auch eine entsprechende Richtigstellung. Dazu gibt es in diesem 45-seitigen Artikel eine prachtvolle Galerie mit seltenen Mineralien als perfekte Bestimmungshilfe sowie eine komplette Liste aller bis August 2018 bekannten aus Lavrion stammenden Mineralarten.
Folgende Mineralien werden unter anderem sehr ausführlich beschrieben: Aeschynit-(Y), Aldridgeit, Allanit-(Ce), Alpersit, Altait, Alumohydrocalcit, Alunit, Amarantit, Ammoniojarosit, Andersonit, Andradit, Anilit, Auriacusit, Bastnäsit-(Ce), Bayleyit, Beidellit, Bendadait, Bílinit, Bonattit, Brannerit, Caracolit, Carlhintzeit, Cattierit, Chamosit, Changoit, Christelit, Chukhrovit-(Ca), Cobaltit, Coelestin, Collinsit, Coquandit, Corkit, Creedit, Dussertit, Edwardsit, Famatinit, Grandviewit, Katerinopoulosit, Lukrahnit, Marialit, Montetrisait, Omsit, Parabutlerit, Sailaufit, Sklodowskit, Strashimirit.
In den Mineralienfundstellen Steiermark, Teil 7, wird u.a. berichtet über die Funde in Altaussee und über die Fluorit-Fundstellen von Gams/Hieflau und Unterlaussa.
Weitere Funde von Lokalitäten aus der Vulkaneifel können vermeldet werden: u.a. Magnesiofluoroarfvedsonit, Vésigniéit, Srebrodolskit. Folgende Fundstellen werden beschrieben: Bellerberg, Feuerberg, Grauley, Bimsgrube Kell, In den Dellen und Ringseitert.

In dieser Ausgabe:
• Kurz & Fündig
• Sonderschau Naturwerksteine in Freiberg
• „Crystal Days“ in Luban, Polen
...

Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209168
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 100 Seiten, Auslieferung am 30.6.2018

Das Ruhrgebiet, einstmals dominiert von hunderten Kohlezechen, hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Mittlerweile gibt es nur noch ein aktives Bergwerk, das aber in Kürze auch geschlossen wird. Eine besonders für Mineraliensammler interessante Zeche war die Grube Friedrich der Große („Piepenfritz“ von den Einheimischen genannt) in Herne; besonders deshalb, weil von hier über viele Jahre besonders prächtige Markasit-Stufen auf den Markt kamen. Manche von ihnen hatten das Aussehen wie Tannenbäume. Die Autoren berichten in diesem umfangreichen Artikel u.a. nicht nur über die genauen Markasit-Funde und deren Begleitmineralien, sondern auch, wie man diese Stufen vielleicht noch vor dem Verfall retten kann.
Eine Reihe von Neufunden können wir von der Grube Sophie bei Gosenbach im Siegerland vermelden, darunter der seltene Chenevixit. Weitere beschriebene Mineralien sind u.a. Arthurit, Skorodit, Brochantit, Chalkoalumit, Cornwallit, Carbonatcyanotrichit, Djurleit, Jarosit, Olivenit, Parnauit, Pharmakosiderit und Pseudomalachit. Diese und andere sind in prächtigen Fotos eine ideale Bestimmungshilfe.
In der 6. Ausgabe unserer Folge über Mineralienfundstellen in der Steiermark berichten wir u.a. über die Mineralien vom Erzberg, von Sunk, Johnsbach und vor allem über die Magnesitfundstelle Oberdorf an der Laming, von der vor allem die prächtigen Strontianitstufen weltbekannt sind.
In dieser Ausgabe:

• John Veevaert gestorben
• 40 Jahre nicht nur Emser Tönnchen ...
• Internationaler Schmuckwettbewerb
• Kleinanzeigen
• MW-Galerie

...

Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209167
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 84 Seiten, Auslieferung am 30.4.2018

Die bunte Farbenpracht der Phosphate der ehemaligen Grube Leonie bei Auerbach in der Oberpfalz dominiert dieses wieder sehr informative Heft. Sensationell ist auch ein weiterer Neufund von gediegenem Gold in Marokko.

In dieser Ausgabe:

• Weltweit bedeutende Grubenlampensammlung jetzt in Oelsnitz, Erzgebirge
• 75. Todestag von Friedrich L. W. Kolbeck
• Aktuelles vom Börsengeschehen
• Kleinanzeigen



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209166
20,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 160 Seiten, Auslieferung 1.3.2018

Der Bode-Verlag feiert 40-jähriges Jubiläum. 1979 erschien zu den 1. Bad Emser Mineralientagen das 1. EMSER HEFT. Das war die Grundlage für die Entwicklung zum heutigen Bode-Verlag. Wir feiern dieses Jubiläum mit einer umfangreichen, spektakulären Sonderausgabe der MINERALIEN-Welt. Ein Augenschmaus für jeden Pyromorphit-Liebhaber. Mit vielen Informationen und zahlreichen bisher unbekannten Details zu Funden und Vorkommen ...

In dieser Ausgabe:

• Auf ein Wort - 40 Jahre Bode Verlag
• DMF-Händlerverband hat sich aufgelöst
• Der Hamburg Messe-Report 2017
• Kristalltage in Luban, Polen
• Edelsteinsammlung im NHM Wien neu eröffnet
• Aktuelles vom Börsengeschehen
• Kleinanzeigen


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209165
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang 100 Seiten, Auslieferung 3.1.2018

Mit diesem Heft und den vielen darin enthaltenen interessanten Artikeln und Neuigkeiten aus der mineralogischen Welt gibt es gleich einen tollen Start in das Neue Jahr. 100 Seiten Umfang, dazu das neue SAMMLER-Info 2018 mit allen wichtigen Mineralienbörsen.

In dieser Ausgabe:

• Börsenreport: Denver Show 2017
• Philatelistische Neuigkeiten
• Börsenreport: Lissabon 2017
• Kleinanzeigen


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209164
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Umfang: 122 Seiten, Auslieferung 23.10.2017

In dieser Ausgabe:

• Die „Sweet Home Mine“ in Colorado ist wiedereröffnet
• Ist Mineraliensammeln wirklich Männersache?
• Hamburg-Messe - die Sonderschauen 2017
• Mineralientage München - die Attraktionen 2017
...



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209163
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
In dieser Ausgabe:

• Königsberger Bernsteinschätze in Harvard aufgetaucht
• Neue Ausstellung in Diez/Lahn
• „Eyes of Africa“ in Dallas ausgestellt (Fluorit, Erongo, Namibia)
• Hamburg feiert 40jähriges Jubiläum



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209162
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
In dieser Ausgabe:

• Börsen-Impressionen Ste.-Marie-aux-Mines 2017
• Schatzkammer Aletschgletscher
• Rückblick: Mineralientage Bad Ems 2017
• Mineraliensymposium Langesund-Bad, Norwegen



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209161
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
In dieser Ausgabe:

• Neue Briefmarken
• Zum 200. Todestag von A. G. Werne
• Neue Bücher
• William W. Pinch 1940-2017
• Vanadinit - ein sensationeller Neufund aus dem Sauerland (Heinz Wirausky)



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209160
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Das Heft 2/2017 ist wieder vollgespickt mit erstklassigen Artikeln. Neue Mineralien von erzgebirgischen Fundstellen, Klassiker aus dem Siegerland und der Start der neuen Reihe über die Mineralien und Fundstellen in der Steiermark/Österreich zeichnen dieses 100seitige Heft aus. Und für alle Achatfreunde ist der umfangreiche und ausführliche Beitrag über die Orpheus-Achate in Bulgarien eine wichtige Fundgrube neuer Informationen.

Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209159
12,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Was für ein Start in 2017: Ein dickes MINERALIEN-Welt-Heft mit 116 Seiten Umfang und tollen Themen, spitzenmäßigen Fotos von seltenen Mineralien sowie das neue SAMMLER-Info 2017 mit 88 Seiten Inhalt!

Gleich zu Jahresbeginn präsentieren wir umfangreiche und spannende Themen: Nicht nur für den Erzgebirgs-Sammler hochinteressant ist der große Artikel über die Mimetesit-Weltfundstelle Johanngeorgenstadt - die Bergbaugeschichte und alle wichtigen Mineralien werden auf 34 Seitenausführlich vorgestellt. Ein neues Mineral gibt es aus dem Schwarzwaldzu vermelden: Reevesit von der ehemaligen Grube Rotenbach am Feldberg. Neu ist ebenfalls der Albertiniit - wir stellen das Mineral, die Begleitmineralien und die Fundstelle vor. Seltene Mineralien werden auch auf den Azoren gefunden. Wir berichten über die faszinierenden Funde des Vulkanmassivs Água de Pau auf der Insel São Miguel (Portugal).
Im Achatmagazin entführt uns Achat-Sammler Holger Quellmalz auf eine Reisenach Marokko und berichtet auf 15 Seiten von den derzeitigen Fundmöglichkeiten.


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209158
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Wieder spannende Themen:

Aktuell
• Vorbericht Mineralientage München
• Kleinanzeigen
• Mineralien Hamburg - die Vorschau
• Neue Bücher



Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209157
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Erneut kommt aus Namibia eine weitere mineralogische Weltsensation: total verdrehte, verzerrte, bisher noch nicht gesehene speerartige Fluorite. Sie stammen aus dem Erongo und zeigen einen faszinierenden Farbwechsel von wasserklar über Grün bis hin zu Violett; einfach atemberaubend - nicht nur für Fluorit-Liebhaber!
Der Wingertsberg bei Mendig ist seit Jahrzehnten ein besonderer Mineralienfundort. Günter Blaß und Marko Burkhardt stellen die aktuellen mineralogischen Kenntnisse vor. Weitere spannende Themen:

Aktuell
• Neuer Chalcedon aus Sulawesi
• „terra crystallium“ in Imsbach eröffnet
• Die Denver Show 2016
• Philatelistische Neuigkeiten
• Nachruf: Johannes Gulich


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209156
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Die Steinbrüche bei Aris, südlich von Windhoek in Namibia gelegen, sind für Sammler seit Jahrzehnten ein interessantes Ziel. Obwohl das Gestein (Phonolith) „hammerhart“ ist, werden immer wieder neue Mineralarten gefunden. Die Autoren beschreiben diese ausführlich und mit vielen Fotos. Unsere weiteren interessanten Themen:


Aktuell
• Neue Fluorit-Großstufe im Krügerhaus
• Börsenreport: TIMA-Show in Tokio, Japan
• Meteoriten gesucht
• Börsenreport: Bad Ems 2016, ein Börsenklassiker - Michael Au
• Neue Ausstellungen und Sonderschauen


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209155
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Die MINERALIEN-Welt 3/2016 überrascht die Sammlerwelt mit der Vorstellung neuer atemberaubender Quarze aus dem Gebiet von Busovaca in Zentralbosnien, die hier als Bergkristalle, Rauchquarze, Morione, in Fadenquarzen, Gwindeln, Skelettquarzen oder Zepterquarzen in sensationeller Qualität gefunden werden. Eigentlich ist diese Region mit der Fundstelle Zagradski Poto der Fundort für die weltgrößten Hyalophane, aber die exklusiv in der MINERALIEN-Welt präsentierten Kristalle und Stufen sind wirklich eine weitere Extraklasse.
Auslieferung ab 20. April 2016.

Aktuell
• Neue Ausstellungen
• Brand im Fossheim Steinsenter, Lom/Norwegen
• Neueröffnung Mineraliensammlung Landesmuseum Darmstadt
• Neue UV-Ausstellung in Maissau, Österreich
• Die Mineralienbörse in Murcia, Spanienn
• Vor 100 Jahren - der Fall des Treysa-Meteoriten bei Marburg
• Neue Bücher


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209154
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten

Die MINERALIEN-Welt 2/2016

Inhalt
• Neue Mineralienbriefmarken 2016
• Vortrag über Vulkaninsel Iojima/Japan
• Messereport Tucson 2016
• Neue Weltklasse-Funde von der Skorpion Zink-Mine in Namibia (Scholzit, Atakamit, Pseudomalachit, Malachit, Smithsonit, Churchit-(Y)
• Neue Mineralfunde vom Strohmberg bei Weißenberg in Sachsen (Jianshuiit, Phillipsit-Ca)
Wavellit und Variscit von Ödernitz bei Niesky, Sachsen
• Ein interessantes Fluorit-Vorkommen in der Nähe des Berges Blegoš, Slowenien
...


Mehr ...
 
Produkt-Nr.: 209153
10,00 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten

Die MINERALIEN-Welt 1/2016

Inhalt
• Neu: Aquamarin-Gin aus Kirschweiler
• Marklit, ein neues Kupfer-Karbonat
• Philatelistische Neuigkeiten
• Mineralien Hamburg - ein Rückblick
• Kleinanzeigen
• Börsenreport Mineralientage München 2015
• „Achatiger Börsenbericht München“ - Von Marokko nach China
• Auf Börsenbesuch in Lissabon, Portugal
• Die Grube Friedericke bei Siegen, Siegerland: Fundort schöner Blei- und Kupfermineralien (u.a. Cerussit, Corkit, Jarosit, Plumbojarosit)


Mehr ...
 
Handelspartner:
Bode Verlag GmbH
Am Knickbrink 12
31020 Salzhemmendorf
Tel.: 05153-803137
Fax: 05153-803292
Mail info@bodeverlag.de


Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Bei Bestellung fallen evtl. zusätzliche Kosten für Versand an.